Tipps von Professor Ingo Froböse: So einfach bleiben wir fit: AKTIV im Norden

Gesundheit auf die Schnelle

Tipps von Professor Ingo Froböse: So einfach bleiben wir fit

Köln. Der Befund ist so eindeutig wie alarmierend: Gerade mal 11 Prozent der Deutschen erfüllen das Mindestmaß an gesundheitlicher Aktivität und Ernährung. Das ist das Ergebnis des Reports „Wie gesund lebt Deutschland?“ der Deutschen Krankenversicherung. „Vor fünf Jahren waren es noch 14 Prozent“, sagt Professor Ingo Froböse vom Zentrum für Gesundheit an der Deutschen Sporthochschule Köln. Er hat die Studie geleitet, für die mehr als 3.000 Menschen ihre Gewohnheiten in Sachen Bewegung, Ernährung, Rauchen, Alkohol und Umgang mit Stress preisgegeben haben.

Dabei muss man gar nicht sein ganzes Leben auf den Kopf stellen, um gesund zu leben. Experte Froböse stellt fest: „Mit kleinen Veränderungen kann man schon viel erreichen.“

 

 


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Neueste ArtikelBeliebteste Artikel

Leser-Feedback