Reiches Deutschland ? armes Deutschland?: AKTIV im Norden

Kommentar

Reiches Deutschland – armes Deutschland?


Bei der Rettung verschuldeter Staaten steht das reiche (aber ebenfalls hoch verschuldete) Deutschland ganz vorn. Wieder einmal ist von der „Solidarität der starken Schultern“ die Rede, aber auch davon, dass wir vom Euro profitieren. Sind die Deutschen also reich?

Die Europäische Zentralbank (EZB) veröffentlichte jüngst mit ihrer Vermögensstudie andere Zahlen. Demnach sind die Deutschen die ärmsten Europäer im Euro-Raum, Zypern dagegen belegt (hinter Luxemburg) den zweiten Spitzenplatz. Armes Deutschland?

Schaut man näher hin, wird zunächst klar, dass eine reiche Volkswirtschaft nicht zwingend auch reiche Bürger hat. Privater Reichtum hat etwas mit privater Vermögensbildung zu tun. Unsere Vermögensarmut hat unter anderem historische Gründe, zum Beispiel kriegsbedingte Zerstörungen, Flucht und Vertreibung und nicht zuletzt: 40 Jahre DDR-Sozialismus. Das Kollektiv arbeitete für das Kollektiv, alle blieben gleich arm, und die notwendigsten Bedürfnisse befriedigte in erster Linie der Staat.

„Der Mittelstand zahlt heute schon den Spitzensteuersatz“

Und wie ist es heute bei uns? Zwei Phänomene sind zu beobachten.

Erstens: Staatliche Versorgungsleistungen nehmen zu oder werden zunehmend versprochen, etwa Lebensleistungsrente, Mindestrente, Elterngeld, bedingungsloses Grundeinkommen und dergleichen. Das führt beim Bürger zur berechtigten Frage: „Warum Vermögen bilden?“

Andere fragen sich: „Wovon Vermögen bilden?“ Denn zweitens: Trotz steigender Steuereinnahmen wird immer weiter an der Steuerschraube gedreht. Die Mittelschicht zahlt heute schon den Spitzensteuersatz, früher ein „Privileg“ der wirklich Reichen.

Tendenziell wird der Bürger also vom Staat weiter verarmt und zugleich weiter versorgt. Denkt man das zu Ende, erkennt man sozialistische Grundmuster.

Deutschland, das große Kollektiv der Vermögenslosen? Eine problematische Perspektive!

Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Neueste ArtikelBeliebteste Artikel

Leser-Feedback