Astrium betreut die ISS bis 2020 weiter: AKTIV im Norden

Nord vor Ort

Astrium betreut die ISS bis 2020 weiter


Vertrag für Wartung und Entwicklung wurde verlängert

Der Bremer Raumfahrt-Spezialist Astrium startet mit einer guten Nachricht ins neue Jahr: Nachdem der Aufbau der Internationalen Raumstation ISS beendet ist, wurde ihr Betrieb nun bis 2020 verlängert – mit Astrium als Partner. Das Unternehmen wird daher bis zum Ende des Jahrzehnts weiterhin für die Wartung und die Weiterentwicklung der europäischen Teile der ISS zuständig sein.

Eine entsprechende Vereinbarung mit der Europäischen Weltraumorganisation ESA wurde Mitte Dezember unterzeichnet. Die gleichzeitig vereinbarte erste Vertragstranche für die Jahre 2011 und 2012 hat einen Auftragswert von 240 Millionen Euro. Bezogen auf die Gesamtzeit bis 2020 soll der Auftrag nach Angaben von Branchenkennern einen Gesamtwert von etwa einer Milliarde Euro haben.

Waschmaschine für die Astronauten

Zu den ISS-Dienstleistungen von Astrium zählen unter anderem die Missionsvorbereitung und -durchführung, das Astronauten-Training, die Wartung und Logistik aller europäischen ISS-Elemente und der Bodenstationen sowie das Kommunikationssystem und der Datentransfer.

Außerdem ist das Unternehmen für die Weiterentwicklung von Experimenten und Forschungseinrichtungen zuständig.

Laut Astrium-Standortleiter Michael Menking sichert der Vertrag bis Ende 2012 rund 180 Arbeitsplätze in Bremen. In der Hansestadt befindet sich das Kontrollzentrum für den Betrieb des Columbus-Forschungslabors, das Astrium im Auftrag der ESA gebaut hat. Columbus ist Europas zentraler Beitrag zur ISS. Bis zu drei Astronauten gleichzeitig können dort Experimente zu verschiedenen Disziplinen der Naturwissenschaften durchführen.

Freuen dürfen sich übrigens auch die Astronauten an Bord der ISS. Sie erhalten demnächst endlich eine Waschmaschine, die zurzeit im Auftrag der Nasa entwickelt wird. Gebaut werden soll ein Gerät, das mit Sprühnebel, Vakuum und Mikrowellentrockner arbeitet. Das Trocknungsverfahren wurde bereits erfolgreich getestet.

CvF

 

Artikelfunktionen


Neueste ArtikelBeliebteste Artikel

Leser-Feedback