Wettbewerb ?Azubi Energy? hat neue Regeln: AKTIV im Norden

Ideen gesucht!

Wettbewerb „Azubi Energy“ hat neue Regeln

Geniale Ideen müssen nicht immer von erfahrenen Mitarbeitern kommen. Auch der Nachwuchs bringt innovative Erfindungen hervor. Zum Beispiel ein mobiles Schiffshorn, das sich auf Rädern bewegen lässt. Oder einen Automaten, der die Restfeuchtigkeit eines Kunststoffgranulats misst, das für Spritzgussteile im Karosseriebau benutzt wird.

Mit Einfällen wie diesen sind Auszubildende aus dem Maschinenbau, der Elektrotechnik, der Auto-Industrie und dem Schiffbau 2013 bei „Azubi Energy“ erfolgreich angetreten. Zu dem Wettbewerb rufen Nordmetall und der AGV Nord seit 1995 alle zwei Jahre ihre Mitgliedsfirmen auf.

In diesem Jahr geht „Azubi Energy“ in die elfte Runde. Bis zum 31. Mai können Teams aus maximal sechs Azubis plus Ausbilder eine Idee einreichen, die Bezug zur Metall- und Elektro-Industrie hat. Dann bleiben drei Monate Zeit, an dem Projekt zu tüfteln. Das kann ein Werkstück, eine Maschine oder eine Produktionsanlage sein, aber auch eine Prozessoptimierung im weitesten Sinne. Neu ist in diesem Jahr, dass alle Projektphasen dokumentiert werden müssen. „Wichtig ist, dass es die Lösung so noch nicht im Betrieb gibt und dass sie zu einem Mehrwert im Betrieb führt. Auf die Größe des Projekts oder Unternehmens kommt es dabei nicht an“, erklärt Joyce Müller-Harms von Nordmetall. Klar, dass die Jugendlichen während der Projektmonate auch lernen, was Teamarbeit, Präsentation, Kalkulation sowie Projekt- und Zeitmanagement bedeuten.

Ihr „großer Tag“ ist am 11. November: Dann müssen die Teams ihre Projekte in der Öffentlichkeit präsentieren.

Neu ist in diesem Jahr auch, dass sich die Teams gegenseitig bewerten, indem sie eine Gewinnerreihenfolge festlegen. Zusätzlich urteilt eine Fachjury in ausgewählten Kategorien und vergibt Sonderpreise.

Dabei sein lohnt sich! Auf die Sieger warten Pokale und attraktive mehrtägige Reisen im In- oder Ausland. Anmeldung und Infos unter: wir-bilden-den-norden.de


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Neueste ArtikelBeliebteste Artikel

Leser-Feedback