Was uns das Jahr 2015 lehrt: AKTIV im Norden

Kommentar von Nico Fickinger

Was uns das Jahr 2015 lehrt

Engagement: Flüchtlingshelfer in Flensburg. Foto: dpa

Ob Griechenland-Krise, Abgas-Manipulationen oder schwarze Fußball-Kassen, vom Flüchtlingselend bis hin zu den barbarischen Terror-Akten in Paris: Das Jahr war reich an Hiobsbotschaften. Und die Welle der Erschütterungen und Enttäuschungen zog sich durch alle Bereiche: Wirtschaft, Politik und Sport.

Das aufmunternde „Wir schaffen das“ der Bundeskanzlerin klingt für viele eher nach Durchhalteparole als nach echter Zuversicht. Zweifel machen sich breit: Wird Deutschland stark genug sein, um die enormen Herausforderungen zu bewältigen?

Ich glaube: ja – wenn wir nicht verzagt nach vorne schauen, sondern auf das zurückblicken, was uns gelungen ist: In letzter Sekunde hat die Staatengemeinschaft einen Staatsbankrott verhindert. Die Schmiergeld-Zahlungen wurden aufgedeckt, die geschönten Messwerte ebenfalls – und Autos „made in Germany“ sind noch immer die besten der Welt.

Oder die Flüchtlinge: Tag für Tag sorgen Tausende von freiwilligen Helfern für warme Kleidung, ein trockenes Zuhause und das Gefühl, willkommen zu sein. Und die Terror-Anschläge in Frankreich haben die westliche Welt zusammengeschweißt und uns alle daran erinnert, auf welchem Werte-Fundament das europäische Haus gebaut ist: Freiheit, Sicherheit und Solidarität. Grundwerte, die nicht verhandelbar sind.

Jemand, der diese Werte verkörperte, war der kürzlich verstorbene Ex-Bundeskanzler Helmut Schmidt. Ein Vorbild. Jemand, auf den man sich verlassen konnte: gradlinig, prinzipientreu. Ein Weltbürger, der nach vorne dachte, in globalen Zusammenhängen.

Es gibt sie also, die ermutigenden Beispiele. Die Beweise, dass Anstrengung sich lohnt. Dass Ehrlichkeit sich auszahlt. Gerade in Krisenzeiten zeigt sich, was in uns steckt. Ich finde, wir können stolz auf das sein, was wir geleistet haben.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein schönes, friedliches und erholsames Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr.


Der Autor

Nico Fickinger ist Haupt­ge­schäftsführer der Arbeitgeber­verbände Nordmetall und AGV Nord, die „AKTIV im Norden“ möglich ­machen. ­

Disku­tieren Sie mit ihm: nordwort@aktivimnorden.de

Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Neueste ArtikelBeliebteste Artikel

Leser-Feedback