Viele Fahrer tun zu wenig: AKTIV im Norden

SPRIT-Preise

Viele Fahrer tun zu wenig

München. Trotz hoher Kraftstoffpreise bleiben viele Autofahrer zu passiv: Je gut 40 Prozent vergleichen nur selten Preise oder steuern sogar einfach immer dieselbe Tankstelle an. Das zeigte jetzt eine Studie für den ADAC. „Würden mehr Autofahrer häufiger freie Tankstellen anfahren, würde das den Wettbewerb stärker ankurbeln“, mahnte ADAC Präsident Peter Meyer.


Artikelfunktionen


Neueste ArtikelBeliebteste Artikel

Leser-Feedback