Tauchabenteuer, Beachvolleyball und Alstervergnügen: AKTIV im Norden

Freizeit-Tipps

Tauchabenteuer, Beachvolleyball und Alstervergnügen


Davon hat jeder schon geträumt: einfach mal abtauchen und den Alltag hinter sich lassen. Wer das wörtlich nimmt und sich unter Wasser begibt, vergisst nicht nur Zeit und Stress, sondern lernt auch neue Welten kennen.

Im Norden Deutschlands locken Gewässer unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade – mit verschiedenen Tiefen und Sichtweiten, vom natürlichen See bis zum Baggerloch.

So ist der 60 Meter tiefe Kreidesee Hemmoor, 50 Kilometer südöstlich von Cuxhaven, aus einem stillgelegten Tagebau entstanden. Er gilt als eines der vielfältigsten Tauchgewässer Deutschlands – mit Tagebauresten, verschiedenen Wracks und einem Unterwasserwald. Durch flache und steile Einstiege kommen sowohl Anfänger als auch erfahrene Taucher auf ihre Kosten.

Auf den Spuren von Wracks, versunkenen Siedlungen und verlorenen Schiffsladungen

Außergewöhnliche Tauchgänge bietet auch die Ostsee, insbesondere die Insel Rügen. Muschelbänke, Seegraswiesen, Seesternfelder und eine Vielzahl von Fischen zeigen im Lampenlicht ihre Farbenpracht. Besonders lohnend ist das Revier um Kap Arkona. Hier zeugen Wracks, versunkene Siedlungen und verlorene Schiffsladungen von einer bewegten Geschichte. Auch das Seehundriff vor Sellin und das Südpferd im Südosten sind erkundenswert.

Im Großen Plöner See, dem größten See Schleswig-Holsteins, wartet auf Taucher ein noch unentdecktes Revier. 650 Hektar Fläche mit einer mittleren Sichttiefe von 12 Metern und Tauchtiefen bis zu 58 Metern lassen jedes Taucherherz höher schlagen. Der Einstieg ist nur an einigen Stellen erlaubt, etwa in der Plöner Stadtbucht und im Bereich Bosau, da auf dem See reger Schiffsverkehr herrscht.

Neben diesen Highlights hat AKTIV im Norden Adressen weiterer schöner Tauchseen zusammengestellt.

Mecklenburg-Vorpommern
Tauchbasis Göhren, Binz und Sassnitz: schoenis-tauchschule.de; tauchen-ruegen.de; tauchbasis-sassnitz.de
Nördliche und Südliche Feldberger Seen: tauchcenter-feldberg.de
Tollensesee: tollense-see.de

Bremen
Sportparksee Grambke: sportparksee.de
Unisee (Stadtwaldsee): nordtaucher.de/Unisee.htm

Niedersachsen
Kreidesee Hemmoor: kreideseetaucher.de
Heidesee Holdorf: heidesee-holdorf.de
Halener Badesee: seen.de/halener-badesee
Bernsteinsee Conneforde: ferienpark-bernsteinsee.de

Hamburg
Hohendeicher See (Oortkatensee) seen.de/hohendeicher-see

Schleswig-Holstein
Lübecker Bucht: www.tauchenostsee.de
Eckernförder Bucht: tauchenundmeer.net
Großer Plöner See: holsteinischeschweiz.de/tauchen

Was sonst noch läuft …

Schleswig. Hunderte Nordmänner aus ganz Europa verwandeln vom 8. bis 10. August die „Königswiese“ am Ufer des Ostseefjords Schlei in ein großes Wikingerdorf. An den Wikingertagen Schleswig erwarten die Besucher Feuershows, Bogenturniere und spektakuläre Kämpfe.
wikingertage.de

Cuxhaven. Fun in the Sun: Beim Jever Fun Beachvolleyball-Cup gehen vom 1. bis 3. August mehr als 200 Teams aus dem In- und Ausland an den Start. Auf 36 Feldern sowie auf drei Profi-Courts treten sowohl Profis der deutschen Beachvolleyball-Szene als auch Amateure an.
cux-beach.de

Bremerhaven. Wie leben die Menschen in der Antarktis? Wie baut man Biogemüse an und verarbeitet es? Im August können kleine und größere Abenteurer im Klimahaus in spannenden Workshops besondere Themen erforschen.
klimahaus-bremerhaven.de

Hamburg. Feuerwerk, Kultur, Musik: Das Alstervergnügen gehört zu den absoluten Lieblingsfesten der Hamburger. Vom 28. bis 31. August lockt das Sommerfest rund um die Binnenalster wieder Hunderttausende Besucher an.
hamburg.de/alstervergnuegen

Rostock. Mehr als 200 Traditionssegler und Museumsschiffe aus rund zehn Nationen steuern vom 7. bis 10. August zur 24. Hanse Sail die Hansestadt an. Mit dabei sind auch etliche Stars der internationalen Segelszene. Fast alle Schiffe laden zu Tages- und Abendtörns auf die Ostsee ein.
hansesail.com

Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Neueste ArtikelBeliebteste Artikel

Leser-Feedback