Spaß an Technik: AKTIV im Norden

Porträt

Spaß an Technik


Hüter der Qualität: Nikolaus Wüst vor einem Motoren-Prüfstand, auf dem die neuen Modelle getestet werden. Foto: Bahlo

Wenn ein Motor in die Abteilung von Nikolaus Wüst gebracht wird, dann schlägt die Stunde der Wahrheit. Der 27-Jährige arbeitet im Typen-Prüffeld von ATB, in dem alle neu entwickelten Modelle eingehend getestet werden, bevor sie in die Serienproduktion gehen.

„Wir sind gewissermaßen die letzte Instanz“, erklärt Wüst. „Die Motoren müssen bei uns zeigen, dass sie auch unter Volllast viele Stunden laufen können, ohne dass es zu Ausfällen kommt.“

Drei Jahre Abendschule

Wüst arbeitet seit neun Jahren bei dem Nordenhamer Unternehmen. Im September 2003 begann er dort seine Ausbildung zum Energie-Elektroniker, Fachrichtung Betriebstechnik, die Anfang 2007 beendet war.

Wenig später setzte er noch einen drauf und machte via Abendschule seinen Handwerksmeister. Im April 2012 war es so weit – die Handwerkskammer Oldenburg übergab ihm seine Urkunde.

„Die Doppelbelastung war manchmal schon anstrengend“, gibt Wüst zu. „Sehr viel Freizeit hatte ich in den drei Jahren nicht, aber es hat sich gelohnt. Heute bin ich froh, dass ich es gemacht habe.“

Wüsts Eltern stammen aus Kasachstan. Als er acht Jahre alt war, zogen sie mit ihm und seinen Geschwistern ins norddeutsche Brake, wo sie heute noch leben. „Die Familie hat für uns einen ganz hohen Stellenwert“, sagt Wüst. „Zu Weihnachten treffen wir uns alle bei den Eltern und feiern dort gemeinsam.“

Verheiratet ist Wüst noch nicht – es war bisher einfach zu wenig Zeit. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Unternehmen in diesem Artikel

ATB NORDENHAM GmbH

Map
ATB NORDENHAM GmbH
Helgoländer Damm 75
26954 Nordenham

Zum Unternehmensfinder
Neueste ArtikelBeliebteste Artikel

Leser-Feedback