Schnellere Diagnose: AKTIV im Norden

Forschung

Schnellere Diagnose

Chicago. Deutlich früher als bisher können künftig viele Herzinfarkte diagnostiziert und damit behandelt werden: Ein neuer Test der US-Firma Abbott in Chicago misst bereits sehr niedrige Konzentrationen des Proteins Troponin, das Verletzungen des Herzmuskels anzeigt. Das Verfahren wird schon in den Kliniken Mainz, Pforzheim und Bad Oeynhausen eingesetzt. Jährlich erleiden in Deutschland rund 300.000  Menschen einen Infarkt.


Artikelfunktionen


Neueste ArtikelBeliebteste Artikel

Leser-Feedback