Musikspektakel im Schlosspark und mehr: AKTIV im Norden

Freizeit-Tipps

Musikspektakel im Schlosspark und mehr

Ganz klar: Willi Weitzel kann Kindern die Welt erklären. Das stellt der Fernseh-Moderator seit 2002 in der Sendung „Willi wills wissen“ unter Beweis. Aber versteht er auch etwas von Musik? Das wird sich am 28. Juni beim Kinder- und Familienfest im Park von Schloss Hasenwinkel zeigen.

Nach der gelungenen Premiere im letzten Jahr laden die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern und die Nordmetall-Stiftung auch jetzt wieder Familien auf einen Ausflug in das weitläufige Schlossparkgelände 30 Kilometer nordöstlich von Schwerin ein. Das Musikfest eröffnet Willi Weitzel um 12 Uhr mit „Willis sinfonischer Fest-Ouvertüre“.

Ab 13 Uhr gibt es auf 15 Bühnen 250 junge Musiker zu sehen. Sie geben Klassik-, Jazz-, Pop- und Klezmer-Konzerte. Für Stimmung sorgen das Jugendsinfonieorchester Schwerin, die HipHop Academy Hamburg, das Landesjugendjazzorchester MV und das Musik-Kabarett „Classic Buskers“. Außerdem gibt es eine Rhythmus-Bühne, ein mobiles Musikmuseum, Instrumente zum Anfassen und Ausprobieren und etliche Shows.

Um 16 Uhr setzt „Willis großes Finale – Bigband meets Beatbox“ den Schlusspunkt der musikalischen Reise im Grünen.

Das Familienticket kostet 18 Euro, Kinder ab vier Jahren zahlen 5 Euro, Erwachsene 10 Euro.
festspiele-mv.de

Was sonst noch läuft

Hamburg. Vom 19. Juni bis 5. Juli demonstriert das Kulturfestival „altonale“ die Vielfalt und Stadtkultur von Hamburg-Altona. „Lokal, nachhaltig, international“ ist die Devise des bunten Programms aus Literatur, Musik, Theater und Film. Am letzten Wochenende gibt’s in dem Stadtteil ein Straßenfest mit Flohmarkt.
altonale.de

Bremen. Die Hörspiellegende „Die drei ???“ ist mit elf Zusatzterminen auf Tour. Am 6. Juni tragen die Original-Sprecher Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck und Andreas Fröhlich den eigens für die Show geschriebenen Fall „Phonophobia – Sinfonie der Angst“ in der ÖVB-Arena vor.
diedreifragezeichen.de

Stralsund. Von A wie „Alexander von Humboldt“ bis Z wie „Zuiderzee“ – etliche Traditionssegler leisten der „Gorch Fock“ zum Hafenfest Gesellschaft. Vom 4. bis 7. Juni verwandeln sich die Kaikanten in eine maritime Meile mit Partys, Piraten, Musik, Tretboot- und Powerbootrennen.
hafenfeststralsund.de


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Neueste ArtikelBeliebteste Artikel

Leser-Feedback