In Schwerin entsteht der größte Batteriepark Europas: AKTIV im Norden

Riesen-Akku

In Schwerin entsteht der größte Batteriepark Europas


Dieses Projekt setzt neue Maßstäbe: In Schwerin entsteht derzeit ein Batterie-Park mit 25.000 Lithium-Ionen-Akkus, die eine Gesamtleistung von fünf Megawatt haben werden. Damit lassen sich 6.000 Haushalte versorgen. Das ist Europa-Rekord.

Der 6 Millionen Euro teure Großspeicher soll helfen, den Strom aus Solar- und Windkraftwerken ins Netz zu bringen. Er wird nach aktuellem Stand der Planung Mitte 2014 seinen Betrieb aufnehmen.

Benötigt werden derartige Anlagen, weil der Strom aus Sonnen- und Windenergie nicht stetig, sondern höchst unregelmäßig fließt. Deshalb kommt es bei der Einspeisung ins öffentliche Stromnetz zu teils massiven Schwankungen, die Versorgungssicherheit wird so erheblich gefährdet.

Akkus können diese wetterbedingten Produktionsspitzen abpuffern, indem sie an wind- und sonnenreichen Tagen überschüssigen Strom aufnehmen und bei Bedarf wieder abgeben.

Andere Pufferverfahren wie Pumpspeicherkraftwerke sind viel aufwendiger im Bau und nicht so einfach zu steuern. Außerdem sind sie meist mit erheblichen Eingriffen in die Landschaft verbunden.

Das nächste Projekt ist eine Anlage zur Wasserstoff-Produktion

Bauherr der Anlage ist der regionale Energieversorger Wemag, der sich in Besitz von 194 Gemeinden Mecklenburg-Vorpommerns und Brandenburgs befindet. Ein weiterer Anteilseiger ist die Thüringer Gasgesellschaft Thüga.

Der Batterie-Park soll trotz seines Pilotcharakters wirtschaftlich betrieben werden. Wemag-Vorstand Thomas Pätzold: „Nach der Anschubfinanzierung durch das Innovationsprogramm des Bundesumweltministeriums, das 1,3 Millionen Euro beisteuert, wird der Speicher sein Geld am sogenannten Primärregelenergiemarkt verdienen.“

Die Wemag plant zudem den Bau einer Anlage zur Produktion von Wasserstoff und Methan mithilfe von überschüssigem Öko-Strom. Das mittels Elektrolyse gewonnene Gas soll dann ins Erdgasnetz eingespeist werden.

Artikelfunktionen


Neueste ArtikelBeliebteste Artikel

Leser-Feedback