In 60 Minuten um die Welt: AKTIV im Norden

Freizeit

In 60 Minuten um die Welt


Schwitzen, frieren, staunen – ein Besuch im Klimahaus Bremerhaven

Bremerhaven. Pulli aus, Pulli an: Gerade noch hat man bei sengender Hitze eine steinige Geröllwüste durchquert. Nur ein paar Meter weiter bläst einem arktische Kälte ins Gesicht.

Was sich irreal anhört, gibt es im Klimahaus Bremerhaven wirklich: eine Reise um die Welt in gerade mal 60 Minuten. Dort lernen die Besucher auf 11.500 Quadratmetern die verschiedensten Orte entlang des achten östlichen Längengrades kennen, auf dem auch Bremerhaven liegt: die Tiefen der Südsee, die schroffe Landschaft der Hochalpen, die Eiseskälte der Antarktis.

Und nichts ist Attrappe. Das Eis ist genauso echt wie der Sand und die Pflanzen. Auch die Temperaturen, die Luftfeuchtigkeit und die Gerüche entsprechen der Realität.

Eigene Klima-Experimente können Besucher im Bereich „Elemente“ an mehr als 100 Exponaten anstellen. Mit Feuer, Erde, Wasser und Luft lassen sich etwa Ministürme verursachen oder Vulkanausbrüche erleben.

Bettina Köhler

Info

Das Klimahaus Bremerhaven ist montags bis freitags zwischen 9 und 19 Uhr sowie samstags, sonn- und feiertags zwischen 10 und 19 Uhr geöffnet. Eintritt: Erwachsene 13,50 Euro, Kinder ab 5 Jahren und Ermäßigte 9 Euro.

www.klimahaus-bremerhaven.de

Artikelfunktionen


Neueste ArtikelBeliebteste Artikel

Leser-Feedback