Herumtoben im Spielpark Wingst: AKTIV im Norden

Freizeit-Tipp

Herumtoben im Spielpark Wingst


Sommerrodelbahn, Baumseilpfad, Wasserpark, Spielplatz – mehr braucht es nicht, um Kinder einen Tag auf Trab zu halten und ihnen Spaß zu bieten. Der Spielpark Wingst im Landkreis Cuxhaven bietet rund 60 Spiel- und Sportmöglichkeiten für die ganze Familie.

Auf mehr als 50.000 Quadratmetern lässt es sich herrlich toben und spielen oder ausruhen und einfach die Natur genießen. Für Eltern besonders erfreulich: Nur für einzelne Attraktionen muss man bezahlen, der Eintritt in den Park ist kostenlos.

Ein großer Anziehungspunkt ist die 500 Meter lange Sommerrodelbahn. Nach der rasanten Fahrt durch den Wald wird man auf dem Schlitten mit einem Schlepplift bequem wieder nach oben bugsiert. Auch die beiden Baumseilpfade, die in zwei Schwierigkeitsstufen bis in zehn Meter Höhe führen, sorgen für leuchtende Kinderaugen. An den Seilen, Brücken und Parcoursstationen können Kleine und Große sportliches Geschick unter Beweis stellen.

Der neuartige, interaktive Spielplatz SmartUs bietet nicht nur Bewegung für die Beine, sondern auch für den Kopf. Hier kann man sich allein oder in der Gruppe in Denk-, Rate-, Lauf- und Geschicklichkeitsspielen üben.

Wer sich nach dem ganzen Spaß etwas abkühlen will, kann das im Wasserpark oder auch im nahe gelegenen Hallen- und Freibad tun. Ein echter Hingucker ist die 100 Meter lange Rutsche.

Heimische Tierarten genauso wie Wölfe, Bären, wilde Löwen, Affen, Kängurus und ein weißer Tiger können in dem einen Kilometer entfernten Zoo bestaunt werden. Ein besonderes Highlight ist der Streichelzoo.

Der Spielpark Wingst ist von März bis Oktober täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Eintritt Sommerrodelbahn: 3 Euro pro Fahrt, Eintritt Baumseilpfad für 1,5 Stunden: Erwachsene: 8,50 Euro, ermäßigt: 7,50 Euro.

spielpark-wingst.de

Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Neueste ArtikelBeliebteste Artikel

Leser-Feedback