Ein Musikfest, ein romantischer Lichterzug und ein Schmetterlingspark: AKTIV im Norden

Freizeit-Tipps

Ein Musikfest, ein romantischer Lichterzug und ein Schmetterlingspark


Ein Stück tropischen Regenwalds im Norden Deutschlands? Das gibt es tatsächlich, im Alaris Schmetterlingspark in Buchholz in der Nordheide.

Hier können sich Besucher inmitten üppiger Pflanzen von Hunderten Schmetterlingen umfliegen lassen. Berührungsängste gibt es nicht, denn die Exoten der Tropen kennen den Menschen nicht als Feind.

In drei Hallen wandern Eltern und Kinder durch Biotope und nachgebil-dete Landschaften der Subtropen, der Tropen und des Mittelmeerraums.

Über die Saison sind rund 140 verschiedene Schmetterlingsarten aus vier Kontinenten zu beobachten. Zur gleichen Zeit flattern jeweils 600 Schmetterlinge.

In Buchholz hat man sich auf Schwal-benschwänze und Fleckenfalter wie Tagpfauenauge und tropischer Schillerfalter spezialisiert. Auch aus Südamerika, Südostasien und Madagaskar stammen die Tiere, darunter Kometenfalter, Himmelsfalter und Atlas Seidenspinner, die allein durch ihre Spannweite von 30 Zentimetern beeindrucken.

Die Lebensdauer tropischer Falter ist kurz. Um den Bestand konstant zu halten, werden die Insekten hier auch gezüchtet. Täglich schlüpfen 30 bis 40 Tiere. Mit jedem Monat verändert sich das Artenspektrum, so wird es auch bei häufigen Besuchen nicht langweilig.

In Peru, China und auf den Philippinen wurden eigene Zuchtstationen gegründet.

Der Alaris Schmetterlingspark in Buchholz ist vom 1. April bis zum 28. Oktober täglich von 9.30 bis 17.30 Uhr geöffnet, im Oktober von 10 bis 17 Uhr. Eintritt: Erwachsene 7 Euro, Jugendliche 5 Euro, Kinder 4 Euro.
alaris-schmetterlingspark.de

Was sonst noch läuft …

Kiel. Die NOK-Romantika verwandelt den Nord-Ostsee-Kanal am 6. September zum achten Mal in einen 100 Kilometer langen Lichterzug. 2013 kamen rund 30.000 Besucher mit Laternen, Kerzen und Fackeln an die Ufer, um die Wasserstraße zwischen Brunsbüttel und Kiel in ein stimmungsvolles Licht zu tauchen.
nok-romantika.de

Hamburg. Beim 22. Filmfest Hamburg werden vom 25. September bis zum 4. Oktober auf zehn Leinwänden 140 Filme gezeigt, darunter einige Weltpremieren. Das Publikum erwartet eine abwechslungsreiche Mischung nationaler und internationaler Spiel- und Dokumentarfilme. filmfesthamburg.de

Papenburg. Vom 5. bis 7. September lockt das Hafenfest mit 35 Traditi-onsschiffen auf das Gelände der „Alten Werft“. Zeitgleich ist die Landesgartenschau geöffnet.
hafenfest-papenburg.de

Bremen. Unkonventionell, frisch, aufregend. Das Musikfest Surprise bündelt vom 16. bis 19. September im BLG-Forum die Veranstaltungen, die in keine Schublade passen. Klassik trifft auf Jazz, Tradition auf Avantgarde, Orient auf Okzident – in Klub-Atmosphäre.
musikfest-bremen.de

Stralsund. Diese Nacht sollte keiner verschlafen: Am 6. September öffnen Rathaus, Museen, Kirchen, Klöster, alte Gewölbe, Speicher und Höfe ihre Türen. Bei der 12. Langen Nacht des offenen Denkmals laden mehr als 30 Kulturstationen mit Livemusik, Theater, Ausstellungen, Filmen und Lesungen zu einem Streifzug ein.
lange-nacht-stralsund.de

Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Neueste ArtikelBeliebteste Artikel

Leser-Feedback