Der ?Kollege mit Herz 2015? kommt von Airbus: AKTIV im Norden

Leser-Aktion

Der „Kollege mit Herz 2015“ kommt von Airbus

Kurz vor Schluss wurde es noch mal spannend. Nachdem bereits einige Tausend Leser abgestimmt hatten, lagen drei Kandidaten fast gleichauf an der Spitze. Am Ende jedoch war die Sache eindeutig: Der diesjährige „Kollege mit Herz“ heißt James Fairclough.

Die Leser haben mit Sicherheit eine gute Wahl getroffen, denn der Airbus-Ingenieur aus Bremen ist seit Jahren ehrenamtlich engagiert. Eine besondere Rolle spielen dabei die Weihnachtskonzerte mit der „Atlas Underwater/Rheinmetall Simulation BigBand“, bei denen Fairclough unter dem Namen „Jeffrey Ocean“ als Sänger (jeffrey-ocean.com) mitwirkt.

Die Band, die überwiegend aus Mitarbeitern von Atlas Elektronik und Rheinmetall besteht, tritt jährlich Mitte Dezember im Alten Bremer Rathaus auf und unterstützt mit den Erlösen eine Kinderklinik. In diesem Jahr finden die Konzerte am 12. und 13. Dezember statt. Weitere Informationen gibt es unter underwater-bigband.de.

„Ich fühle mich geehrt“, sagte Fairclough, als er vom Ausgang der Leserwahl erfuhr. „Und ich danke allen Kollegen und Freunden für ihre Unterstützung.“ Die 1.000 Euro, die AKTIV im Norden für die Aktion zur Verfügung stellt, gehen auf seinen Wunsch an den Bremer Verein Trauerland. Er kümmert sich um Kinder und Jugendliche, die einen nahestehenden Menschen verloren haben.

Fairclough ist ein echtes Multitalent. Der in Belgien geborene Brite spricht fließend Englisch, Deutsch, Spanisch, Holländisch und Französisch und arbeitet als Diplom-Ingenieur bei Airbus in Bremen.

Gewonnen hat auch Petra Schnabel aus Schwerin. Sie erhält den Amazon-Gutschein über 100 Euro, der unter allen Voting-Teilnehmern verlost wurde.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Neueste ArtikelBeliebteste Artikel

Leser-Feedback